Anker-, Steinschrauben, Ankerbolzen, Anschweißenden

 
Allgemeines: Der Begriff "Ankerschraube" ist nicht einheitlich definiert. Man versteht darunter verschiedene Arten von Schrauben, die in der Regel in ein Fundament eingelassen werden, worauf dann eine Stahlkonstruktion o.ä. befestigt wird. Andere Bezeichnungen sind auch "Fundamentschrauben", "Ankerbolzen" usw.
Abmessungen M 8 bis M 100
Längen: 50 mm bis 6000 mm
Ausführungen:
  • Doppelenden (Stababschnitt mit beidseitigem Gewinde)
  • Steinschrauben nach DIN 529 (Form A, B und C)
  • Krückstockanker (J-Anker)
  • Anschweißenden nach DIN 525
  • Hakenschrauben (L-Haken)
  • Sonderausführungen nach Zeichnung oder Kundenwunsch
Festigkeitsklassen/ Werkstoffe: 4.8, 5.6, 8.8, 10.9, Stahl, Edelstahl Rostfrei V2A und V4A, Sonderwerkstoffe auf Anfrage
Oberflächen: Roh, galvanisch verzinkt, feuerverzinkt, spritzverzinkt, zinklamellenbeschichtet wie z.B. Dacromet und Geomet, weitere Oberflächen auf Anfrage
Sonderausführungen: Ankerschrauben werden in ganz unterschiedlichen Ausführungen benötigt und eingebaut. Durch unsere Flexibilität sind wir in der Lage, auf die Anforderungen unserer Kunden zu reagieren. Wir liefern Ankerschrauben z.B.:
  • mit aufgebrachtem Schrumpfschlauch
  • mit einer Kombination aus Hüllrohr und Schrumpfschlauch
  • mit Bitumenanstrich
  • mit montierten Muttern und Scheiben
  • mit Gewindeschutznetz
 

Wir verwenden Cookies, um den Besuch dieser website so angenehm wie möglich zu gestalten. Wenn Sie unsere website weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Informationen zu Cookies und wie Sie sie ablehnen finden Sie unter Datenschutz

Alles klar, habe ich verstanden